politisches
persönliches
wortwechsel
links
kontakt
zur startseite
 
 
Politisches
 
Dank an die Wählerinnen und Wähler
Ich bedanke mich für das durch Ihre Kommunalwahl am 16.3.2014 ausgesprochene Vertrauen. Es brachte mich überraschend vom 5. auf den 2. Listenplatz nach vorne. Dadurch wurde ich nach Konrad Kammergruber zweites liberales Mitglied des Altöttinger Kreistags. Um wirkungsvolleren Einfluss auf die Kreispolitik zu haben, schlossen wir uns mit den 2 Mitgliedern der ÖDP zu einer Ausschuß-(Zweck-)Gemeinschaft zusammen und haben somit in allen wichtigen Ausschüssen einen Sitz. Ich bin Mitglied im Umwelt-Ausschuss und im Arbeitskreis Schulen (hauptsächlich Thema FOS/BOS/Berufsschule: Zukunft und Standorte gemeinsam für Landkreise AÖ/MÜ). Wir werden unser Bestes tun.

 
Politische Ziele / Kommunalpolitische Interessenschwerpunkte:
 
  • Umwelt- und Naturschutz mit Augenmaß, Gewässerschutz, Renaturierung der Salzach ohne Energiegewinnung
  • Bildung, Soziales und Kultur vor Asphalt und Beton
  • Gemeindenahe Psychiatrie
  • Unterstützung aller sinnvollen Abweichungen von eingetretenen Pfaden
  • Befürworter von Kooperationen über Gemeinde-, Landkreis-, Bezirks- und Inn-Salzach-Grenzen hinweg
  • Für Fairness bis hin zu proportionalen Kommunalwahl-Verfahren und entsprechenden Regeln für die Ausschuß-Besetzungen
  • Gegner von Mehrfach-Mandatsträgerschaft in kommunalen Gremien
 
Meine Schwerpunkte in Kürze:
 

Mein Einsatz gilt vor allem für

Familien durch Sozialangebote ohne Gießkannenprinzip

Integration aller Neubürger

die gemeindenahe Neurologie/Psychiatrie und neue dauerhafte Kompetenz-Schwerpunkte am Burghauser Standort eines Kreisklinikums gleicher Versorgungsstufe

Noch mehr Breitensport statt Förderung bei wenigen Leistungssportarten

Verbesserung der ökologischen Stadtplanung und Verkehrspolitik (Bahn, Strasse, ÖPNV)

Natur-, Landschafts- und Umweltschutz auf breiter Ebene

konsequente Einforderung von Ausgleichsflächen bei Bebauung/ Versiegelung in Wohn-und Industriegebieten

Beibehaltung des Grundkonzepts der Landesgartenschau 2004 auf den bestehenden Restflächen

Tatkräftige Entwicklung eines sanften Tourismus im Landkreis

 
 
   
 
grösser
Als Weltenbummler pflegt er Freundschaften in Japan, USA und Australien
 
grösser
Von der Stadt hat der Umwelt-Freak die Pflege und Ausmagerung dieser Wiese an der Piracher Strasse seit langen Jahren übertragen bekommen